3Doodler – der erste 3D Printing Pen

Habt ihr Euch nicht schon immer mal gewünscht, einfach etwas in der Luft zu zeichnen und dann zu sehen, wie diese Zeichnung zu einem realen dreidimensionalen Objekt wird?
3Doodler ist der weltweit erste und einzige 3D Printing Pen, mit dem man in 3D zeichnen sowie drucken kann. Man kann damit ganz einfach in der Luft oder auf Oberflächen zeichnen. Lediglich Strom (110V oder 240V) aus der Steckdose ist notwendig. Somit ist es momentan die günstigste Möglichkeit in 3D zu drucken und das für jedermann.

Aber wie funktioniert das Ganze?
Dieser Wunderstift ist gerade mal 18 cm lang, 2,4 cm breit und wiegt keine 200 Gramm.
Aus dem Stift wird heiße Plastik (ASB Plastik, die auch für 3D Drucker genutzt wird) extrudiert, d.h. durch eine Drüse heraus gepresst. Dieser Kunststoff kühlt dann schnell an der Luft ab und schon ist eine stabile Struktur geformt. Am besten fängt man damit an, Objekte auf Papier zu zeichnen. Bereits nach wenigen Stunden wird es möglich sein, etwas kompliziertere Objekte zu formen. Somit bietet der 3Doodler ganz neue Möglichkeiten Objekte zu erschaffen und sich kreativ auszutoben – auch wenn man kein Künstler ist.

3Doodler

& Was kann man damit nun konkret machen?
- Standard 3D Formen und Modelle
- Schmuck, Anhänger, Ornamente
- dekorative Kunst und Kühlschrankmagnete
- Alltagsgegenstände personalisieren (Laptop- oder Smartphone-Hülle)
- oder einfach einen Mini-Eiffelturm bauen (wer nicht ganz so künstlerisch begabt ist, kann sich auch eine entsprechende Schablone unter the3Doodler.com runterladen ;-)

3Doodler_Objekte

Und wer sich jetzt immernoch fragt, wie das bitte funktionieren soll, der schaut am besten das folgende Video an:



 
 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Spam Protection by WP-SpamFree