Mask Pro 4 als Testversion

Welche Vorteile hat das Tool:

Immer wieder stoßen auch erfahrene Photoshop-Nutzer an ihre Grenzen, wenn es um das Freistellen von schwierigen Objekten geht. Mit dem neuen Tool Mask Pro4.1 geht es alles wie von Zauberhand. Zwar greifen wir bis jetzt noch auf das Freisteller-Werkzeug zurück, doch wird es bei transparenten oder besonders komplexen Objekten zunehmend schwieriger. Mit dem magischen Pinsel arbeiten Sie wie mit einem intelligenten Radiergummi. Farben werden entfernt oder einfach behalten. Wichtig ist es, dass Sie die Zusatzsoftware erst benutzen, wenn die Tonwerte des Bildes korrigiert sind und das Rauschen des Bildes behoben. Die aktuelle Version unterstützt die Markierung von digitalen Bildern mit 8- und 16-bit Farbtiefe sowohl für Photoshop CS2, CS3 und CS4.
Wer die Software für 139,00 Euro nicht einfach so kaufen möchte, kann diese vorher als kostenlose Testversion downloaden. Zusätzlich erhalten Sie auch eine 30-Tage-Geld-Zurück-Garantie und alle Supports, Video-Tutorials und Webinare sind kostenlos.


 
 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Spam Protection by WP-SpamFree