Alles über Icons

Was sind Icons?:

Icons sind kleine Sinnbilder, die zur schnellen Wiedererkennung von Dokumenten, Programme und Geräten etc. verwendet werden. Typischerweise werden sie in der Größe 32×32 Pixel und 16×16 Pixel von Windows angezeigt.
Icons technisch betrachtet  In einem Icon (Icon Datei *.ico) können sich mehrere Bilder mit unterschiedlichen
Größen und Farbauflösungen befinden. Es genügt aber auch ein einziges Bild. Benötigt das Betriebssystem ein Icon, das in der Größe 16×16 Pixel dargestellt werden soll, so wird zuerst in der entsprechenden Icon Datei nach einem Bild in dieser Größe gesucht, falls vorhanden, wird dieses geladen, andernfalls wird das geeignetste Bild gesucht und auf die Größe 16×16 verändert, ehe es ausgegeben wird.

Eigenes Icon erstellen:

Ganz einfach geht es wenn man bereits eine .bmp Datei vorliegen hat oder ein JPEG.
Aktiviert werden muss unter Windows die Dateinamenerweiterung, falls sie nicht schon aktiviert ist. (Das heißt, man sieht hinter Anwendungen zum Beispiel die Endung .exe)
Entweder man benennt ein Bild einfach um: statt .bmp schreibt man .ico oder man lädt sich kostenlos ein Tool runter, indem man einfach per Drag&Drop die Datei rauf zieht. Um nun das gewünschte Icon als Symbol zu verwenden, klickt man mit der rechten Maustaste auf das bestehende und wählt „Eigenschaften“. Unter dem Reiter „Anpassen“ kann man „Anderes Symbol“ wählen und sich unter „Durchsuchen“ das erstellte Icon raussuchen und auf „Übernehmen“ klicken. Fertig ist das eigene oder unter http://www.freeiconsweb.com/ runter geladene Icon.


 
 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Spam Protection by WP-SpamFree